E2-Jugend

JSG Horlofftal (Reichelsheim/Echzell/Bingenheim)

 
Trainingszeiten (Reichelsheim)
 Sportplatz Reichelsheim

Montag 17:30- 19:00 Uhr

Mittwoch 18.00 - 19:15 Uhr

 

Spielort

Reichelsheim

 

Altersgruppe
9-10 Jahre (2007/2008)

Nach Steigerung in der 2.Halbzeit, E2 entführt 3 Punkte aus Münzenberg

 

Zu ihrem 2.Auftritt nach der Hallensaison musste die E2 der JSG Horlofftal wieder auswärts antreten. Gegner am Samstag, den 30.03.2019 in Trais-Münzenberg war der Tabellenletzte, die JSG Münzenberg. Deren E1 spielt in der höheren Kreisliga A und war an diesem Spieltag spielfrei. Ein Blick auf den Spielbericht ließ erahnen, dass diese Begegnung kein Spaziergang für unsere Mannschaft werden wird. Gleich 4 Spieler des Jahrgangs 2008 waren beim Gastgeber nominiert. Ob diese Akteure eigentlich dem Kader der E1angehören, lässt sich natürlich nicht sagen. Wie ein abgeschlagenes Tabellenschlusslicht trat die JSG Münzenberg aber tatsächlich nicht auf. Im Gegenteil, in der ersten Halbzeit waren sie die tonangebende Mannschaft. Nicht unverdient gingen sie in der 15.Minute durch einen Weitschuss mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs kamen nur durch Einzelaktionen gefährlich vor das gegnerische Tor. Arif aus der Distanz, sowie Max und Vincent mit Freistößen aus aussichtsreicher Position verfehlten jedoch das Tor knapp. Luke packte kurz vor der Halbzeit seinen linken Hammer aus, der Ball klatsche aber an das Lattenkreuz. Mit diesem 0:1 und gesenkten Köpfen schlich unsere Mannschaft in die Halbzeitpause. Das es nur 1:0 für den Gastgeber stand, war aber auch Justin im Tor zu verdanken. Mit einigen Paraden hielt er seine Mannschaft noch im Spiel.

In der Pausenansprache fand Trainer Musti scheinbar die richtigen Worte. Die JSG Horlofftal drängte mit Wiederanpfiff des guten Schiedsrichters auf den Ausgleich. Jetzt wurde viel mehr miteinander gespielt, der besser postierte Mitspieler gesucht und angespielt. In der Abwehr waren Philipp, Bathuan und Arif noch enger an ihren Gegenspielern. Kaum eine Torchance wurde in der 2.Halbzeit zugelassen. Jonathan schaltete sich aus der Abwehr immer mehr in das Offensivspiel ein. Nach Pass von Justus hatte Ben die erste gute Einschussmöglichkeit. Sein Schuss konnte der Torhüter aber gerade noch so entschärfen. Kurz darauf setzte sich Max über die rechte Seite durch, um auf den mitgelaufenen Vincent im Strafraum zu passen. Überlegt schob er zum 1:1 ein, um sich im Anschluss von den zahlreichen Horlofftaler Zuschauern feiern zu lassen. Echte Stadionatmosphäre in Trais-Münzenberg!

Jetzt wollte unsere Mannschaft aber noch mehr, Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der JSG Münzenberg. Max und Vincent waren von der gegnerischen Abwehr nicht mehr in den Griff zu kriegen. Lukes Seitfallzieher in Höhe des Elfmeterpunkts nutzte wiederrum Vincent per Kopfballverlängerung zum 2:1 für die JSG Horlofftal. Wieder suchten er und die mitjubelten Spieler die Nähe zur „Fankurve“. Aber noch waren ungefähr 5 Minuten zu spielen. Der Gastgeber drängte nun auf den Ausgleich. Justin war im Tor aber zur Stelle, wenn unsere Abwehr die gegnerischen Stürmer aus den Augen verlor.

Durch Konter waren wir jetzt aber auch immer wieder gefährlich. Max nutzte einen von ihnen zur vermeintlichen Entscheidung zum 3:1. Verfolgt von 2 Gegenspielern spurtete er von der Mittellinie Richtung gegnerisches Tor. Im dem Moment, als er zum Schuss ansetzte schrien die Gegenspieler Max lauthals an. Nicht unbedingt die fairste Aktion, Max setzte den Ball daraufhin knapp neben das Tor. Durch einen zu kurzen Abstoß des Torwarts erhielt Max den Ball aber postwendend in Höhe der Strafraumgrenze wieder zurück. Genervt von der Situation kurz vorher, machte er jetzt keine Kompromisse. Sein knallharter Schuss schlug rechts unten im Eck ein. Wieder brandete Jubel auf, 3:1 kurz vor Spielende. Im Gefühl des sicheren Sieges konnte die JSG Münzenberg dann in der letzten Minute den Treffer zum 3:2 markieren. Wieder war Justin im Tor machtlos. Jetzt galt es in der Nachspielzeit noch mal die Daumen zu drücken und einen Eckball zu überstehen. Kurz danach pfiff der Referee endlich ab. Aufgrund der enormen Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit sicher ein verdienter Auswärtssieg. Mit diesem Erfolg kletterte unsere E2 der JSG Horlofftal auf einen guten 5.Platz in der Tabelle, weiter so!

 

 

Für die E2 waren im Einsatz:

Justin Overheu, Arif Üstündag, Bathuan Cengiz, Ben Büchner, Max Thiel (1),

Vincent Gerstenhauer (2), Philipp Weisel, Jonathan Möller, Luke Marks, &

Justus Jost

 

Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf Facebook!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 SV 1920 Reichelsheim e.V.