Jugendfußball

+++ Trainingslager der E-Junioren am 23. & 24.08. in Reichelsheim +++

 

Trainingslager der E-Junioren am 23. & 24.08. in Reichelsheim

Genau eine Woche vor dem Saisonstart der E-Jugend der JSG Horlofftal organisierte

Trainer "Musti" zum Ende der Vorbereitungsphase ein kleines Trainingslager auf dem

Sportgelände des SV Reichelsheim.

Zusammen mit Co-Trainer Torben Reith und Torwarttrainer Pierre Kleinheider

wurden sowohl am Freitag, als auch am Samstag jeweils 2 Trainingseinheiten

angeboten. Der komplette Kader unsere E-Jugend nahm an diesem Trainingslager

teil, sehr schön! Das eigentliche Highlight für die Kids war aber sicher das

gemeinsame Übernachten im Sportlerheim.

Nach den ersten Trainingsübungen am Freitagabend wurde gemeinsam das von den

Müttern hergerichtete Abendessen eingenommen. Später folgte eine weitere

intensive Trainingseinheit unter Flutlicht statt. Kein Wunder, dass alle Spieler

ziemlich müde in das schon provisorische Bettenlager gefallen sind. Nach einer

kurzen Nacht bat Trainer Musti seine Schützlinge bereits vor dem Frühstück zur

nächsten Trainingsarbeit auf den Sportplatz. Das Frühstück wurde nämlich danach

zusammen mit Mamas/Papas und Geschwistern eingenommen. Hier fehlte es

tatsächlich an nichts, was für eine prima Organisation im Vorfeld dieses Events

spricht.

Nach diesem ausgiebigen Frühstück ging es noch mal auf den Platz zur

abschließenden Trainingsstunde. Hier standen nun diverse Spielformen auf dem

Programm. In der Zwischenzeit räumten viele fleißige Helferinnen das Clubhaus inkl.

Küche wieder auf. Ein tolles Event, was nach einer Wiederholung schreit. Vor allem

die Kinder hatten eine Menge Spaß!

Der Kader unserer E-Jugend der JSG Horloffial für die kommenden Woche

beginnende Saison 201 912020:

Justin Overheu, Arif Üstündag, Philipp Weisel, Luke Marks, Jonathan Möller, Justus

Jost, Ben Büchner, Adrian Fliedner, Till Sorger, Max Thiel & Arijan Herbst

PS: Diese Mannschaft ist das Paradebeispiel für das Gelingen der Vereine SV

Reichelsheim, SV Echzell und KSV Bingenheim in der JSG Horlofftal.

Genau die Hälfte der Mannschaft kommt aus der Großgemeinde Echzell und die

andere Hälfte aus Reichelsheim. Sowohl auf dem Spielfeld, als auch neben dem

Platz -innerhalb der Eltern- ist man in den vergangenen Spielzeiten zu einer echten

Gemeinschaft zusammengewachsen. Gerade solche Ereignisse wie das rundum

gelungene Trainingslager fördern diesen Zusammenhalt.

+++ E2 lässt sich „Taco in a Bag" nach dem Training schmecken +++

 

Trotz Osterferien trainiert die E2 der JSG Horlofftal unermüdlich weiter.

Möchte man in den verbleibenden 3 Begegnungen den guten 5. Tabellenplatz halten und noch das ein oder andere Pünktchen sammeln, muss man gut vorbereitet sein.

Deshalb setzte Coach Musti eine Trainingseinheit auf dem Sportplatz in Reichelsheim an.

Als Lohn gab es nach der intensiven Trainingsarbeit ein gemeinsames Essen für die gesamte Mannschaft. Alles zusammen speisten an einem Tisch, bis keine Tacotüte mehr übrig war.

Eine schöne Aktion, die allen viel Spaß machte und den Teamgedanken noch mehr förderte. Vielen Dank für die Spenden :)

E2 gewinnt das Derby gegen die JSG Melbach/Wölfersheim mit 4:1

 

In der Vergangenheit waren es immer spannende und knappe, aber auch hitzige Duelle zwischen der E2 unserer JSG Horlofftal und dem jüngeren E-Jugendjahrgang der JSG Melbach/Wölfersheim.

Am Samstag, den 06.04.2019 konnte sich unsere Mannschaft in einer überaus fairen Begegnung letztlich auch verdient mit 4:1 (2:1) durchsetzen und damit den 5.Rang in der Tabelle festigen. Entscheidend dafür, dass die 3 Punkte in Reichelsheim geblieben sind, war eine konzentrierte Abwehrarbeit.

Von Trainer Musti vor dem Spiel gut eingestellt, ließen unsere Defensivspieler Jonathan, Philipp, Arif und Bathuan die guten, gegnerischen Angreifer kaum zur Entfaltung kommen. Im Mittelfeld konnten Adrian, Max, Luke und Vincent mit einer enormen Laufarbeit bereits einige Angriffe des Gegners unterbinden und gleichzeitig eigene Angriffe einleiten. Im Sturmzentrum wurde versucht Ben und Justus in Szene zu setzen.

In einer ausgeglichen 1.Halbzeit brachte Vincent seine Mannschaft in der 15.Minute nach Adrians Pass mit 1:0 in Führung. Doch quasi mit dem Gegenzug konnte die JSG Melbach den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich erzielen. Justin, unser Kapitän im Tor, war gegen den platzierten und harten Schuss machtlos. Der Knackpunkt in diesem Spiel dann wohl in der letzten Minute der ersten Halbzeit, bzw. kurz nach Wiederanpfiff. Ein Schuss von Justus in Höhe des Elfmeterpunkts rollte an Freund und Feind vorbei über die Torlinie. Hier war dem Torhüter sicher die Sicht versperrt. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Ben nach Philipps Pass im Stile eines echten Mittelstürmers auf 3:1 erhöhen.

Eiskalt spielte er den Torwart noch aus und schob zur Vorentscheidung ein. Von diesem Rückschlag erholte sich der Gegner im Anschluss nicht mehr so richtig. Justus mit seinem 2.Tagestreffer beseitigte dann 5 Minuten vor Spielende die letzten Zweifel. So konnte nach dem Auswärtssieg vor einer Woche in Münzenberg ein Heimerfolg gefeiert werden.

 

Für die E2 waren im Einsatz:
Justin Overheu, Arif Üstündag, Bathuan Cengiz, Ben Büchner (1), Max Thiel,
Adrian Fliedner, Vincent Gerstenhauer (1), Philipp Weisel, Jonathan Möller, Luke Marks, &
Justus Jost (2)

+++ E2-Jugend als Einlaufkinder beim SC Hessen Dreieich +++

 

Was für ein Erlebnis für die Mannschaft unserer E2 der JSG Horlofftal!

Beim Spiel der Regionalliga SüdWest (4.Liga) gegen den SV Elversberg am Samstag, den 23.03.2019 durften die Kinder die Mannschaften vor knapp 1000 Zuschauern in dem schmucken Stadion auf den heiligen Rasen begleiten.

Pierre Kleinheider, Stammtorhüter von Hessen Dreieich und ebenfalls wohnhaft in der Wetterau, ist das große Vorbild unseres Torwarts und Kapitäns der E2, Justin Overheu. Kurzerhand bewarb er sich über die Homepage des aufstrebenden Vereins. Und tatsächlich: Für das Spiel am 23.03.19 wurde die Mannschaft nach Dreieich eingeladen. Da traf es sich gut, dass man selbst an diesem Termin spielfrei war.  

Zusammen mit Eltern/Geschwistern/Großeltern der E2 trafen wir uns bei frühlingshaften Temperaturen um 11:15 auf dem Reichelsheimer Sportgelände. Nachdem alle Kinder in die bereitstehenden Autos aufgeteilt wurden, fuhr der ganze Tross los.

 

Über die Autobahnen A45/A3 fuhr die Kolonne Richtung Dreieich, um sich im Parkhaus eines nahegelegenen Bürokomplexes zu treffen. Und tatsächlich kamen alle gemeinsam an, für alle PKW`s  konnte noch einen Parkplatz gefunden werden.

Nun zog die Karawane zu Fuß Richtung Stadion weiter. Auch hier achteten alle darauf, dass keiner verloren geht.

Rechtzeitig am Stadion angekommen war noch für alle Zeit genug, um sich noch mal mit einer Bratwurst, Brezel oder Brötchen zu stärken, bevor die Mannschaft und 2 Trainer /Begleitpersonen ca. 1 Stunde vor Spielbeginn von den Verantwortlichen des Vereins abgeholt wurden. Alle erhielten ihre Einlassberechtigung, bzw. Eintrittskarte.

Die mitgereisten Fans der JSG Horlofftal gingen gemeinsam in den Fanblock, um auf den großen Augenblick zu warten.

Handykameras wurden wahrscheinlich schon mal startklar gemacht….

Unterdessen konnte sich die Mannschaft in den Kabinen mit der anderen Mannschaft in Ruhe umzuziehen. Jedes Kind erhielt ein Trikot mit Hose und Stutzen. Und das Beste: Das schöne knallrote Trikot in den Vereinsfarben von Hessen Dreieich durften die Kids danach sogar behalten, super!

Anschließend wurden die Kinder über den genauen Ablauf informiert. Es wurde entschieden, dass wir mit dem Gastgeber einlaufen dürfen. Nun stand Justins großer Wunsch, an der Hand mit seinem Idol Pierre Kleinheider einzulaufen, nichts mehr im Wege.

Vor dem Anpfiff um 14:00 war dann noch Zeit die Atmosphäre im Stadion aufzusaugen und Fotos zu machen. So durfte z.B. auf der Auswechselbank Platz genommen werden.

Bis kurz vor Spielbeginn war bei der Truppe eigentlich nichts von Nervosität zu spüren. Als es dann aber soweit war, wurden sie doch etwas ruhiger und angespannter. Erst Recht, als sie sich im Spielertunnel aufstellen sollten. Einige ehemalige Größen der Frankfurter Eintracht, welche nun bei Hessen Dreieich tätig sind, konnten begrüßt und abgeklatscht werden. U.a. der 2.Vorsitzende Charly Körbel und Trainer Rudi Bommer.

Darüber hinaus standen mit Constant Djakpa und Kevin Pezzoni gleich 2 ehemalige Bundesligaprofis im Kader von Hessen Dreieich.

Die Augenblicke vor so einer Kulisse haben dann aber Alle genossen, sicher für jeden Einzelnen ein tolles Erlebnis!

Nach dem Verlassen des Rasens ging es zurück in die Umkleide, um sich schnell wieder umzuziehen und das Erlebte untereinander auszutauschen. In der Kabine wurde noch kurz was getrunken und gegessen, bevor wir geschlossen in den Fanblock zum Rest aus Echzell & Reichelsheim gegangen sind.

In der Halbzeitpause wurde dann noch selbst auf einem kleinen Trainingsplatz gegeneinander gekickt und die aufgestellten Hüpfburgen erobert.

Alle Anwesenden waren sich hinterher einig: Das war ein tolles Event und sollte unbedingt noch mal wiederholt werden.

 

Die Einlauflinder im Einzelnen:

 

Arijan Herbst, Arif Üstündag, Bathuan Cengiz, Adrian Fliedner, Ben Büchner, Max Thiel, Vincent Gerstenhauer, Philipp Weisel, Jonathan Möller, Luke Marks, Justin Overheu & Justus Jost

Weihnachtsturnier der JSG Horlofftal sehr erfolgreich:

+++ Fußballfest der Grundschulen +++

 

Auf dem Vereinsgelände des SV 1920 Reichelsheim maßen am 29. Mai 2018

30 Grundschul-Mannschaften ihre fußballerischen Kräfte.

15+1 Pokale wurden überreicht und eine große Zahl an Urkunden.

Reichelsheim kam auf Platz 10.

Bei super Wetter, viel Spaß, aber auch sportlichem Ehrgeiz verbrachten die Schulmannschaften einen Tag auf dem Reichelsheimer Sportplatz. Für reichlich Verköstigung wurde gesorgt. Den dritten Platz belegte die Stadtschule Bad Vilbel, Platz 2 die Geschwister Scholl Schule und Sieger wurde dieses Jahr die Europäische Schule Bad Vilbel.

 

+++ Generali unterstützt G-Jugend +++

 

Heiko Scheps, Geschäftsführer Generalagentur Wölfersheim, übergab den Spielern der

G-Jugend Allwetterjacken und zeigt damit sein enormes soziales Engagement.

 

Er ließ es sich nicht nehmen, den Spielern die Überraschung persönlich zu überbringen.

Die Kinder und Trainer bedanken sich für die tolle Unterstützung      

 

 

+++ DFB fördert Kooperationsvereinbarung mit der Grundschule im Ried +++


Unsere Fußballjugendabteilung kooperiert mit der Reichelsheimer Grundschule im Ried, um eine außerschulische Fußball AG in´s Leben zu rufen. Diese Arbeitsgemeinschaft wird von lizensierten Übungsleitern, DFB-Teamleitern und zertifizierten DFB-Junior Coaches geleitet, gerade auch um letztgenannte Junior-Coaches zu fördern. Wir freuen uns sehr, den DFB als Unterstützer für diese Zusammenarbeit auf unserer Seite zu wissen und blicken gespannt in die Zukunft. Gerade die Förderung von jungen Talenten und ihren vielfältigen Potenzialen sowie die Vernetzung von Schule und Verein als lokale „Nachbarn“ steht für alle Beteiligten im Vordergrund.

 

Besuche uns auf Facebook! Besuche uns auf Facebook!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 SV 1920 Reichelsheim e.V.